Hygiene- und Erregerschulung Spitex​

Diese Schulung besteht aus zwei separaten Kursen.

Hygieneschulung Spitex

Sie lernen in diesem Onlinekurs die Übertragung von Krankheitserregern wirksam zu verhindern. Dieser Kurs soll dazu beitragen, dass weniger Menschen an Infektionen erkranken oder gar sterben. Der Kurs wurde von Fachleuten für die Ausbildung und Sensibilisierung in Spitexorganisationen entwickelt.

Wichtige Erreger in der Spitex-Pflege

In diesem Onlinekurs werden die wichtigsten Erreger im Pflegebereich und die entsprechenden Schutzmassnahmen vorgestellt. Es werden die wichtigsten Übertragungsarten vermittelt und die wesentlichen Symptome, damit sich Pflegende und in der Hauswirtschaft tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spitex im Umgang mit Krankheitserregern richtig verhalten.

CHF 99.00

Detailinformationen

Der Kurs richtet sich an professionelles Pflege- und Hauswirtschaftspersonal in Spitex-Organisationen.

Hygieneschulung Spitex

Sie lernen in diesem Kurs, wie Sie durch korrektes Verhalten Infektionen vermeiden oder deren Verbreitung verhindern und damit Ihre Umwelt und sich selber schützen.

Wichtige Erreger in der Spitex-Pflege

  • Sie kennen die Namen der wichtigsten Erreger.
  • Sie kennen die wichtigsten Arten der Übertragung dieser Erreger.
  • Sie kennen die wesentlichen Symptome, welche diese Erreger auslösen.
  • Sie kennen die wichtigsten Massnahmen, um die Ausbreitung dieser Erreger zu verhindern.

Hygieneschulung Spitex

Der Kurs umfasst folgende Kapitel:

Grundlagen

  • Persönliche Hygiene
  • Händehygiene
  • Schutz vor Körperflüssigkeiten
  • Aufbereitung Pflegematerialien, Geräte und Hilfsmittel
  • Abfallentsorgung

Am Schluss des Kurses erfolgt anhand einer kleinen Fallstudie eine Abschlusskontrolle

 

Wichtige Erreger in der Spitex-Pflege

Der Kurs umfasst zwei Abschnitte.

Im ersten Abschnitt lernen Sie mögliche Übertragungswege einer Infektion kennen und, wie Sie sich und die Kundinnen und Kunden entsprechend schützen können.

Im zweiten Abschnitt werden zu den verschiedenen Übertragungswegen beispielhaft folgende Erreger vorgestellt:

  • Salmonellen (bakterielle Gastroenteritiden)
  • Clostridium difficile
  • Hepatitis-Viren
  • HI-Virus (AIDS)
  • Noroviren
  • MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus)
  • Multiresistenter gramnegativer Erreger Acinetobacter Baumannii
  • Multiresistenter gramnegativer Erreger ESBL (Extended-Spektrum-Betalaktamase)
  • Influenza-Viren
  • Tuberkulose-Bakterien

Hygieneschulung Spitex

  1. 1 Stunde

Wichtige Erreger in der Spitex-Pflege

  1. 2 Stunden

Teilnahmebestätigung

ExpertInnen

  • Barbara Hedinger, Leiterin Prozess- & Qualitätsmanagement Spitex Luzern
  • Vittoria La Rocca, Hygieneexpertin
  • Anja-Rebeka Schärli, Ärztin
  • Markus Schärli, Experte für didaktische Unternehmenskommunikation

Produktion: rissip GmbH

Die beiden Kurse können auch separat erworben werden.

Einzelpreis: je CHF 78.00

Kontakt

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns jetzt!